Aktuelles

SPIELZEIT 2017/18

Abo Exklusiv

Liebe Abonnenten, Liebe Abonenntinnen,

erhalten Sie vorab exklusive Einblicke und erfahren Sie alles Wissenswerte zu unseren Eröffnungspremieren PEER GYNT | FRAU SCHMITZ | OCCIDENT EXPRESS | ROMEO UND JULIA bei ABO EXKLUSIV am 20. September um 20.00 Uhr im Depot 1.

Anmelden können Sie sich unter info@schauspiel.koeln
SPIELZEIT 2017/18

Theaterfest

Feiern Sie mit uns den Beginn der neuen Spielzeit – mit Live-Musik, Kostümverkauf, Lesungen und vielen Performances! Auch für die Kleinen gibt es ein großes Programm: RÄUBER HOTZENPLOTZ im Depot 1, Mal-Aktionen, Hüpfburg, Tanzworkshops...

Besuchen Sie uns am 16. September im CARLsGARTEN!

ab 15.00 Uhr | Eintritt frei
Das KuratorIinnen-Team vom BRITNEY verabschiedet sich nach dieser Spielzeit vom Offenbachplatz. Das geht natürlich nur mit viel Glitzer, Liebe, Wein, Tanz und Gesang! Tränen und Umarmungen inklusive. 

Sie sind herzlich zur ABSCHIEDSGALA eingeladen. Wir wollen mit dem ganzen Ensemble, Theaternmitarbeitern und natürlich mit Ihnen das Ende der Spielzeit im BRITNEY feiern.

Der Eintritt ist frei.

13. Juli | 21.30 | Außenspielstätte am Offenbachplatz
BRITNEY

Vaterland

"Zackig fielen die Standing-Ovations des Publikums für den blonden Star der One-Woman-Show aus. Schlotts Humor gefiel dem jungen Publikum sichtlich, und tatsächlich spürt man in jedem Moment, dass ihr das Monologisieren einen Riesenspaß bereitet, der ansteckend wirkt." - Kölnische Rundschau

Am 09. Juli ist wieder die Performance VATERLAND - EIN ALTERNATIVES MÄRCHEN FÜR DEUTSCHLAND in der Außenspielstätte am Offenbachplatz zu sehen.

20.00 | Foyer | Eintritt 5 Euro
Vom 02. bis 09. Juli organisieren und veranstalten die Bühnen Köln in Zusammenarbeit mit der Theatergemeinde Köln die 35. Kölner Schultheaterwoche. An vier Festivaltagen zeigen Schulen ihre theatrale Auseinandersetzung zu ausgewählten Themen bei uns im Depot 2.

Am letzten Festivaltag eröffnet um 12.00 Uhr das Albertus Magnus Gymnasium Bensberg mit NACHTASYL das Tagesprogramm und um 15.00 Uhr geht es mit INFANTIL von der Katharina Henoth Gesamtschule Köln weiter. Das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Köln schließt mit ICH BIN HAMLET das Festival ab.

Eintritt 5 Euro | Tagesticket 12 Euro
Vom 02. bis 09. Juli organisieren und veranstalten die Bühnen Köln in Zusammenarbeit mit der Theatergemeinde Köln die 35. Kölner Schultheaterwoche. An vier Festivaltagen zeigen Schulen ihre theatrale Auseinandersetzung zu ausgewählten Themen bei uns im Depot 2.

Am vorletzten Festivaltag eröffnet um 15.00 Uhr die Offene Schule Köln mit LASS MICH!!! das Tagesprogramm, anschließend um 17.00 Uhr zeigt das Genoveva Gymnasium Köln WAS GLAUBT IHR DENN. Abschließend findet eine Diskussion mit beiden Schul-Gruppen statt.


Eintritt 5 Euro | Tagesticket 8 Euro
SCHAUSPIEL KÖLN IST PARTNER

Charity Walk & Run

Zum vierten Mal kommt der Benefizlauf Charity Walk & Run nach Köln. Der Lauf findet zugunsten des Fördervereins des Kinderkrankenhaus Köln e.V. (Amsterdamer Straße), Humanity First e.V. und Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln statt. Die Startgelder fließen zu 100% in den Spendentopf.

Der Lauf findet am 09. Juli um 11.30 Uhr am Decksteiner Weiher in Köln statt. Es können noch für den Lauf Anmeldungen eingereicht werden. 
Die beliebte Musik-Reihe #Sei1session kehrt wieder in seine gewohnte Homebase, der BRITNEY-Bar, zurück. Das Kollektiv sei1mensch liefert uns wieder feinsten Live HipHop, Funk und Soul sowie experimentellen Sound und Classic-Tunes aus der Büchse. Im Anschluss an die Live-Gigs wird von den DJs Musik aufgelegt.

Bei einer Zusage der Facebook-Veranstaltung kostet der Eintritt 3 Euro statt 5 Euro.

08. Juli | 22.00 | Außenspielstätte am Offenbachplatz
Am 14. Juli begrüßen wir das Tanzgastspiel MY GENERATION vom Choreografen Richard Siegal und seiner neuen Kompanie BALLET OF DIFFERENCE im Depot 1.

Als kleinen Vorgeschmack auf den Abend gibt es einen kurzen Teaser zu sehen.
Neuer Trailer online

Arsen und Spitzenhäubchen

Der Trailer zu ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN ist jetzt online!

Die Produktion feierte am 23. Juni 2017 seine Premiere im Depot 1. Für die Vorstellung am 06. Juli gibt es noch wenige Karten!