Aktuelles

Vom 03. bis 05. November findet mit der General Assembly ein dreitägiges »Weltparlament« von Milo Rau/IIPM in der Schaubühne Berlin statt. Bei dieser versammeln sich 60 Abgeordnete aus der ganzen Welt, um zu diskutieren, wo wir als Weltgemeinschaft stehen und was zu tun ist – sozial, ökologisch, technologisch und politisch. Die Ergebnisse der insgesamt sieben Plenarsitzungen münden in einer »Charta für das 21. Jahrhundert«.

Ab den 15. November 2017 begrüßen wir Milo Rau mit einer Veranstaltungsreihe im Schauspiel Köln.
DAS KONGO TRIBUNAL

"Gerechtigkeit ist mutig"

Am 15. November 2017 eröffnet der Film DAS KONGO TRIBUNAL im Depot 1 die Milo Rau-Reihe im Schauspiel Köln.

ARTE Metropolis hat einen Beitrag über die Vorstellung des Films im Kongo und zur Frage, was politsche Kunst bewirken kann veröffentlicht.
ES GEHT LOS...

Hool

...mit den Proben zu HOOL nach dem Roman von Philipp Winkler in einer Bühnenfassung von Nuran David Calis.

Die Inszenierung feiert am 15. Dezember 2017 seine Premiere im Depot 2! Der Vorverkauf dafür beginnt ab den 05. November 2017.
JETZT ONLINE!

Romeo und Julia

Der Trailer zu Shakespeares ROMEO UND JULIA in der Regie von Pınar Karabulut ist jetzt online!

Die Inszenierung feierte am 14. Oktober 2017 Premiere im Depot 1.

Die Vorstellung am 26. Oktober ist bereits ausverkauft! Für die Vorstellungen im November können teilweise noch Karten erworben werden. Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Plätze!
OFFENBACHPLATZ

Capri by Night

Capri by Night zeigt aktuell die Videokunst von der Kölner Kuratorin Elke Kania. Am 22. Oktober findet mit ihr eine Führung am Videofenster für beteiligte KünstlerInnen und Interessierte statt.

Der Eintritt ist frei.

22. Oktober | 20.30 | Offenbachplatz
Studiomitglied Elisa Schlott, aktuell zu sehen in ANSICHTEN EINES CLOWNS, ist ab heute Abend um 21.45 Uhr in der Mini-Serie DAS VERSCHWINDEN im Ersten zu sehen.

In einer Kleinstadt verschwindet die zwanzigjährige Janine Grabowski (Elisa Schlott). Während vieles darauf hindeutet, dass sie klammheimlich der Provinz den Rücken kehren wollte, ist ihre Mutter Michelle (Julia Jentsch) überzeugt, dass Janine etwas zugestoßen sein muss.

Elisa Schlott sehen Sie wieder live am 24. Oktober auf der Bühne!
Doğan Akhanlı

„Ich habe heute Morgen die letzte Zeile geschrieben.“

Doğan Akhanlı Einreise nach Köln war ursprünglich für Mittwoch vorgesehen. Da die Ausreise sich verzögert hat und ist sie nun für heute Nachmittag geplant.

Zwei Monate nach seiner Festnahme aufgrund eines türkischen Haftbefehls in Spanien hat der Kölner Schriftsteller ein Buch über diese Erfahrung fertiggestellt. Vor seiner Rückkehr nach Köln sagte Akhanlı: "Ich habe heute Morgen die letzte Zeile geschrieben."

Die Erzählung soll im Februar kommenden Jahres unter dem Titel VERHAFTUNG IN GRANADA ODER TREIBT DIE TÜRKEI IN DIE DIKTAKTUR? beim Verlag Kiepenheuer & Witsch erscheinen.
JETZT ONLINE!

Occident Express

Der Trailer zu OCCIDENT EXPRESS in der Regie von Moritz Sostmann ist jetzt online!

Die Inszenierung feierte am 07. Oktober 2017 seine deutsche Erstaufführung im Depot 2.

Die nächste Vorstellung findet am 22. Oktober um 19.00 Uhr statt. Sichern Sie sich jetzt schon Karten!
PREMIERENKRITIK

Romeo und Julia

"Es ist eine beeindruckend dichte, spannende, ja, geradezu mitreißende ROMEO UND JULIA-Aufführung geworden, die sich perfekt in den insgesamt sehr gelungenen Kölner Saison-Eröffnungs-Rahmen einfügt." - Süddeutsche Zeitung

Am 14. Oktober 2017 feierte ROMEO UND JULIA Premiere im Depot 1. Für die Vorstellungen am 26. Oktober und am 03. November 2017 gibt es noch wenige Karten!
GASTSPIEL

Battlefield

"Der alte Peter Brook zaubert in Wien mit BATTLEFIELD großes Theaterglück auf die Bühne. Jeder Ausdruck, jede Geste ist hier kostbar und mit Sorgfalt vorbereitet." - Frankfurter Allgemeinzeitung

Am 18. und 19. November 2017 ist Peter Brooks BATTLEFIELD als Gastspiel im Schauspiel Köln zu sehen.

Sichern Sie sich frühzeitig Karten!