Gästebuch

19.02.2017 22:31
Ben schrieb zum StückSwallow
Meine Frage an das Schauspielhaus: Wieso wird das so selten gespielt? Unfassbar gutes modernes, lautes Theater mit großartigen Highlights (Schön pointierte witzige Passagen und eine nicht aufgezwungen wirkende Liebesgeschichte)
Schon "Liebe ist ein Heckenschütze" hat mich unfassbar überzeugt. Ähnliche Besetzung, gleichermaßen gut!
Ohne zu spoilern: Wer akustische Untermalung und modernen Text mag, wird "Swallow" sicher sehen wollen.
14.02.2017 12:47
Dr. Ralf Rizzi schrieb zum StückFaust I
Während Moritz Sostmann mit "Der gute Mensch von Sezuan" eine hervorragende Regiearbeit dargeboten hat, ein wahrer Genuß,die Puppen waren sehr gewinnbringend, bin ich bei Faust I eher enttäuscht. Eine Inszenierung für Faust " Kenner", normale Theterbesucher sollten ihren Faust vorher unbedingt noch einmal lesen.Und möglichst weit vorne sitzen. Sostmann hat einiges ausgespart und die Reihenfolge umgestellt, z.B das Vorspiel erst nach der Pause, Warum?
Allerdings durchgängig sehr gute schauspieleriche und musikalische Leistungen,inbesondere von Pleßmanns Faust, weshalb ein Besuch dennoch lohnt.
Für alle, die planen möchten, die Inszenierung dauert von 19.30 Uhr bis 22.45 Uhr, Pause um ca 20.00Uhr
12.02.2017 22:35
Dieter Kottenhoff schrieb zum StückFaust I
Ein großartiger Theaterabend!! Die Puppen - im Schauspiel Köln seit Jahren bewährt - gaben der Inszenierung eine gewisse Leichtigkeit. Wenn der Hausmeister jetzt auch noch lernt, die Heizung zu temperieren, wird es ein Hochgenuss!!!