Geächtet

von Ayad Akhtar
Es beginnt als harmloses Dinner zweier Paare, es endet in Gewalt und Verachtung ‒ Ayad Akhtar hat mit GEÄCHTET ein ebenso beunruhigendes wie komisches Stück über Rassismus und Integration, Religiosität und Terrorismus verfasst.

Occident Express

von Stefano Massini
Eine poetisch verdichtete Erzählung über Flucht und Krieg des italienischen Autors Stefano Massini (LEHMAN BROTHERS), der seine Protagonistin Haifa und ihre Enkelin Nassim auf eine Reise vom Irak über die Balkanroute nach Europa schickt.

Hamlet

von William Shakespeare
Prinz Hamlet mag die Welt, in die er hineingeraten ist, nicht: Seit sein Vater gestorben ist und seine Mutter neu geheiratet hat, widert ihn das Leben an. Eines Nachts beauftragt ihn der Geist seines Vaters, die Ermordung durch den eigenen Bruder zu rächen.

Mohamed Achour erzählt Casablanca

von petschinka und Rafael Sanchez
In der Tradition von 1001 Nacht beginnt Mohamed Achour zu erzählen. Von seiner Heimat und Kindheit. Und von Casablanca. Denn wie im legendären Filmklassiker wird auch für ihn die Stadt zu einem Schicksalsort ...

Cyrano de Bergerac

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Mit CYRANO DE BERGERAC führt Regisseur Simon Solberg seine Übersetzung historischer Verhältnisse in gegenwärtige Szenarien fort und erzählt eine der größten Liebesgeschichten der europäischen Dramatik im Geist der Hip Hop Culture.

Hool

nach dem Roman von Philipp Winkler In einer Bühnenfassung von Nuran David Calis
Heiko und seine Freunde sind Hooligans. Regelmäßig fahren sie zu arrangierten Treffen, um sich mit Hools anderer Städte zu prügeln. Als die Truppe beschließt, gemeinsam für einen Kampf nach Braunschweig zu fahren, nimmt die unheilvolle Geschichte ihren Lauf…

Peer Gynt

von Henrik Ibsen
Um sich selbst zu finden, erfindet sich Peer Gynt immer wieder neu, er wird zum Dichter seines Lebens auf einer großen Irrfahrt, ein Ich-Sucher und Fantast. Es ist das Drama des modernen Menschen, das Henrik Ibsen mit PEER GYNT entfaltet.

Frau Schmitz

von Lukas Bärfuss
Frau Schmitz ist ein höchst wandelbares Wesen: Mann, Frau, wieder Mann. Doch was für ihren Arbeitgeber ein Gewinn ist, führt in ihrem Umfeld zu nachhaltigen Irritationen.
Wer ist Frau Schmitz?