Aktuelles

Um eine rasche Ausbreitung des Coronavirus in Köln und Umgebung zu verhindern und Ihre Gesundheit zu schützen, hat die Stadt Köln entschieden, alle Veranstaltungen in den Spielstätten des Schauspiel Köln bis einschließlich 19. April 2020 abzusagen. Über weitere Entwicklungen informieren wir Sie an dieser Stelle. Infos zu den Ticketerstattungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt sich der Druck für unser erstes Magazin der Spielzeit 2020/21 ein wenig. Das Interview zwischen der Dramaturgin Lea Goebel und dem Chefredakteur der TITANIC Moritz Hürtgen stellen wir Ihnen aber bereits vorab als Audio-Datei zur Verfügung. Ein Gespräch über Corona-Witze, das Spiel mit den Falschmeldungen, die Zeit nach Charlie Hebdo und der großen Frage: Darf Satire alles?

Melanie Kretschmann im Hörspiel

L.A. Blues

L.A. ist ein Sehnsuchtsort, ein Versprechen von Schönheit, Reichtum und Beach Life. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Im WDR-Hörspiel L.A. BLUES irren die drei Protagonist*innen durch eine Stadt, die für die einen den großen Ruhm und für die anderen das schlimmste Unglück bereit hält. Neben Trystan Pütter und Ronald Kukulies hören Sie auch unser Ensemblemitglied Melanie Kretschmann. Viel Spaß beim Reinhören!
IM STREAM

Woyzeck

Eigentlich hat die allerletzte Vorstellung von WOYZECK bereits stattgefunden, jetzt ist Therese Willstedts Inszenierung dieses Büchner-Klassikers endlich zurück - online! Wir zeigen Ihnen WOYZECK bis Freitag, den 10.04.2020 um 18.00 Uhr im Online-Stream. Also folgen Sie dem Link und machen es sich gemütlich, viel Spaß!
Stefko Hanushevsky im Feature

Is it a Lady's or a Gent's?

Was, wenn das wohl berühmteste Werk der Konzeptkunst nicht von Marcel Duchamp stammte? Dann stünde für einige Theater- und Kunstwissenschaftler*innen die Kunstwelt wohl für einen Moment auf dem Kopf. Im Feature des Deutschlandfunk erfahren Sie mehr und hören auch unser Ensemblemitglied Stefko Hanushevsky, der eigentlich heute in Verhaftung in Granada auf der Bühne gestanden hätte.
Jakob Augstein trifft Madame Nielsen

Unter vier Augen zum Nachhören

Die Regisseurin Lucia Bihler und ihr Ensemble haben in den letzten Wochen gemeinsam für Madame Nielsens Roman DER ENDLOSE SOMMER geprobt. Nun ist die Premiere verschoben. Stattdessen können Sie aber das Gespräch der dänischen Autorin mit Jakob Augstein im Podcast UNTER VIER AUGEN nachhören! 
IM STREAM

Romeo und Julia

Theater vom Sofa aus schauen! Ab sofort bis Freitag, den 03.04.2020 um 18.00 Uhr finden Sie Shakespeares wohl berühmteste Liebestragödie ROMEO UND JULIA im Online-Stream! 
Pınar Karabuluts Inszenierung war 2018 zum Festival Radikal Jung nach München eingeladen, unser Ensemblemitglied Kristin Steffen wurde im selben Jahr für ihre Rolle der Julia zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres gewählt! Viel Spaß!
Bereits erworbene Tickets für Veranstaltungen vom 12.03. bis 19.04. können gegen Gutscheine eingetauscht werden oder der Kaufpreis wird erstattet. Wenden Sie sich dazu per E-Mail an tickets@buehnen.koeln oder postalisch unseren Ticketservice der Bühnen Köln (Postfach 101061, 50450 Köln). Tickets, die über den Onlineshop auf www.schauspiel.koeln gekauft wurden, werden automatisch erstattet. Abonnent*innen werden zeitnah gesondert informiert. Unsere Vorverkaufskasse in den Opernpassagen bleibt vorerst geschlossen und unser Ticketservice ist derzeit nicht telefonisch erreichbar. 
Momentan haben wir auch den Vorverkauf für alle Vorstellungen und Veranstaltungen am Schauspiel Köln bis Ende April eingestellt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis! 
Bei der Uraufführung von Doğan Akhanlıs Protokollen VERHAFTUNG IN GRANADA war der WDR zu Gast und hat den Autor sowie den Regisseur Nuran David Calis zum Gespräch getroffen. Schauen Sie in den Beitrag rein und sichern sich Ihr Ticket zum Beispiel für den 21. März oder 02. April!
Unter dem Titel WAHNSINNSWERKE präsentiert 3sat Theaterklassiker und fragt, wie aktuell sind die Stoffe heute noch sind. Am 07. März strahlt 3sat die Dokumention zu ROMEO UND JULIA aus, dessen Teil auch Pınar Karabulut Inszenierung am Schauspiel Köln ist! Am Mittwoch, den 11.03. haben Sie die nächste Gelegenheit Shakespeares berühmteste Liebesgeschichte wieder auf der Bühne zu sehen. 
OK
Zur Bereitstellung der Funktionen sowie zur Optimierung der Webseite verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.