Utopolis Köln

von Rimini Protokoll (Haug/Kaegi/Wetzel)
Im Auftrag von Manchester International Festival, Theatre Olympics 2019, Schauspiel Köln und Coventry UK City of Culture 2021. Produziert vom Manchester International Festival.
In der Stadt
Deutsche Erstaufführung:
15. September 2021
Nächste Vorstellungen
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Mi 15 Sep 19.00
VORVERKAUFSSTART
25 AUG 2021
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fr 17 Sep 19.00
VORVERKAUFSSTART
25 AUG 2021
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Di 21 Sep 18.30
VORVERKAUFSSTART
25 AUG 2021
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Do 23 Sep 19.00
VORVERKAUFSSTART
25 AUG 2021
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Do 30 Sep 19.00
VORVERKAUFSSTART
25 AUG 2021
Wie sähe eine ideale Welt aus unserer Sicht heute aus? Was für Utopien sind im 21. Jahrhundert vorstellbar? Und wie können wir sie sichtbar machen? Nach Monaten von sozialer Distanz scheinen diese Fragen immer drängender zu werden. Deshalb lädt UTOPOLIS KÖLN Zuschauer*innen ein, Kurs auf gemeinsame oder sich widersprechende Utopien zu nehmen. An 48 Orten in der Kölner Innenstadt versammeln sich zunächst kleine Zuschauer*innengruppen in Cafés, Läden, Büros oder Wohnungen, bis Stimmen und Geräusche aus einem Lautsprecher sie in die Stadt hinaus locken. Unterwegs begegnen die Zuschauer*innen anderen Gruppen mit Lautsprechern, deren Musikelemente sich mit den ihren zu einem größeren Ganzen verbinden. Auf dieser Reise durch Köln werden alle Teilnehmenden zu Co-Autor*innen der flüchtigen Utopien dieses Abends. Der Kodex eines neuen, an diesem Abend entstandenen Gesellschaftsentwurfs wird les- und erfahrbar.

Seit bereits zwanzig Jahren produziert Rimini Protokoll dokumentarische, interaktive und technikaffine Theaterprojekte auf der ganzen Welt. Ihr auditiver Spaziergang UTOPOLIS ist nach Aufführungen in Manchester und Sankt Petersburg nun an fünf Terminen in Köln zu erleben.


Infos zum auditiven Spaziergang
Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk zu tragen und je nach Wetterlage das Mitbringen eines Regenschirms auf Ihrem auditiven Spaziergang durch die Kölner Innenstadt. Leider müssen wir Sie darauf hinweisen, dass nicht alle Eingangsbereiche der Standorte für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich sind und bitten Sie aus diesem Grund dies bei der Reservierung Ihrer Tickets anzugeben. Wir werden Sie dann selbstverständlich in eine barrierefreie Route einteilen. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass nicht an jedem Standort eine erreichbare Toilette zur Verfügung steht.Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0221 - 221 28240 oder per Mail unter tickets@buehnen.koeln.
Konzept / Text / Regie: (Haug / Kaegi / Wetzel) , Rimini Protokoll