Specials

KEIN SCHLUSSSTRICH!
In der Stadt
Das Schauspiel Köln ist im Herbst 2021 Teil der bundesweiten Initiative KEIN SCHLUSSSTRICH! bei der sich Kultureinrichtungen aus 13 Städten zusammengeschlossen haben, um die Taten und Hintergründe des sogenannten NSU bundesweit künstlerisch zu thematisieren.
Handeln und Nicht-Handeln
im Zeitalter der Krisen
Gesprächsreihe
Depot 2
Kathrin Röggla lädt ein: Gemeinsam mit Expert*innen aus den Bereichen Politik, Kultur und Wissenschaft und darüber hinaus diskutiert, spricht, streitet sie während der laufenden Spielzeit mit jeweils einem Gast über herausfordernde Themen und Diskurse der Gegenwart und Zukunft.
5. Edition des Festivals
Performances, Konzerte, Workshops & Talks
In der Stadt
Mit zahlreichen Gastspielen, Workshops und Talks macht sich BRITNEY X für aktuelle Diskurse zu Pop, Politics und Performing Arts mitten in der Stadt stark. Don ́t let me be the last to know!
GEMEINSAM GÄRTNERN
CARLsGARTEN
Der CARLsGARTEN vor dem Depot ist ein künstlerisches Langzeitprojekt. In den letzten Jahren ist er zu einem Ort der Begegnung gewachsen. Auf dem ehemaligen Industrieareal Carlswerk, das vorher leere Betonfläche bot, ist eine grüne Insel enstanden.
Spielklub
Depot
Die OLDSCHOOL ist ein Theaterensemble am Schauspiel Köln, bestehend aus über 25 Kölner Senior*innen. Die Mitglieder im Alter zwischen 60 und 87 Jahren sind auch anderweitig künstlerisch tätig: Sie singen im Chor, engagieren sich ehrenamtlich, bauen Masken oder sind als Märchenerzähler*innen unterwegs.
SPIELKLUB
Depot
Das Import Export Kollektiv ist das junge Ensemble am Schauspiel Köln.
Das diverse Ensemble vereint 28 junge Menschen im Alter von 14 bis 34 Jahren aus sehr vielfältigen Lebenswelten und mit unterschiedlichem Erfahrungswissen.
SPIELKLUB
Depot
POLYLUX ist der Jugendklub des Schauspiel Köln für alle Interessierten zwischen 14 und 20 Jahren, die Lust auf neue Erfahrungen haben. Hier ist nichts heilig, keine Idee zu schräg und alles wird ausprobiert. Jede*r ist willkommen. Abgesehen von der Vermittlung klassischer Schauspielgrundlagen, seid Ihr selbst gefragt.
Einblicke • Theaterbesuche • Austausch
THEATERKLUB
Depot
Regelmäßig ins Theater gehen, in vielfältigen Formaten die Inszenierungen reflektieren, neue Menschen kennen lernen und bei einem Getränk den Abend ausklingen lassen - einmal im Monat laden die Gastgeber*innen aus der Theaterpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit euch genau dazu ein!
THEATER • STADT • SCHULE
Depot
In diesen offenen Workshops laden wir alle Zuschauer*in­nen ein, sich anhand unseres aktuellen Spielplans selbst im Theaterspiel auszuprobieren. Wir erschaffen einen künst­lerischen Raum, in dem wir improvisieren, spielen, disku­tieren und reflektieren; jedes Mal anders zu unterschiedli­chen Inszenierungen, Inhalten, Ästhetiken und Diskursen. Für alle Neugierigen, die Lust auf mehr Praxis haben. Vor­kenntnisse sind nicht erforderlich.
Lesung & Gespräch
In der Stadt
Seit 14 Jahren laden Guy Helminger und Navid Kermani Schriftsteller*innen, für die sie sich begeistern, in ihren Literarischen Salon in den Kölner Stadtgarten ein. Der Gast liest aus den eigenen Büchern, bringt aber auch Texte mit, die ihm besonders wichtig sind. Nach der Pause präsentiert er oder sie, was sie*ihn sonst noch bewegt: Platten, Bilder, Videos oder was Schriftsteller sonst alles verhandeln, wenn Lesungen eigentlich schon zuende sind.