TANZGASTSPIEL
Akram Khan

OUTWITTING THE DEVIL

TANZGASTSPIEL
Depot 1
04. & 05 Dezember 2021
2015 wurde ein bisher unbekanntes Fragment des babylonischen Gilgamesch-Epos', eines der ältesten überlieferten Werke der Literatur, entdeckt und aus der Keilschrift übersetzt. Es enthielt die Beschreibung des weiten und wilden Zedernwaldes, den Gilgamesch, der König von Uruk, und sein Begleiter Enkidu auf ihren Reisen entdeckt hatten. Obwohl vom Reichtum und der Schönheit des Waldes überwältigt, erschlugen sie seinen Wächter und zerstörten den Wald.

Die hier behandelten Themen sind der Ausgangspunkt für OUTWITTING THE DEVIL, dem neusten Kompaniestück von Akram Khan. Es ist ein konzentriertes Epos über Rituale und Erinnerungen vor dem Kontext des Überganges vom Zeitalter des Holozän in die ungewisse Zukunft des Anthropozän. Akram Khan ist eine*r der gefeiertsten und anerkanntesten Künstler*innen unserer Zeit. In den letzten 18 Jahren hat er ein Gesamtwerk geschaffen, das einen bedeutenden Beitrag zur Kunstwelt darstellt.

Im Laufe seiner Karriere erhält Khan zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Laurence Olivier Award, den angesehenen ispa Distinguished Artist Award der International Society of Performing Arts, den South Bank Sky Award und den Critics’ Circle National Dance Award.
Künsterlischer Direktor und Choreograf: Akram Khan
Original Musik Komposition und Sound Design: Vincenzo Lamagna