TANZGASTSPIEL

3S

EASTMAN
Foto: Filip Van Roe
Depot 1
09.-11. Dezember 2020
Nächste Termine
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Mi 09 Dez 19.30
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Do 10 Dez 19.30
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fr 11 Dez 19.30
Leider kann das geplante Gastspiel von Hofesh Shechter aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden. Wir konnten aber die belgische Kompanie Eastman gewinnen, mit dem neuen Stück 3S von Sidi Larbi Cherkaoui zu uns zu kommen. Die drei Soli richten den Blick auf das Selbst: einsam und doch an die Welt gebunden. Die Tänzer Nicola Leahey, Kazutomi Kozuki und Jean Michel Sinisterra Munoz ziehen unsichtbare Linien zwischen den Ländern, in denen sie geboren wurden (Australien, Japan, Kolumbien) und bilden so ein Dreieck über den Globus, dessen Eckpunkte weit entfernt sind, dessen Mediane uns aber überall berühren. So auch die Themen, die ausgedrückt werden: der Missbrauch der Wälder durch multinationale Unternehmen, ein Erbe der kolonialen Unterdrückung der Aborigines; das kollektive Trauma einer Atomkatastrophe; der Moloch des syrischen Bürgerkriegs und des Guerillakriegs in Kolumbien mit der tödlichen Eigenschaft, junge Menschen als Kämpferanzuziehen. Die Sängerinnen Ghalia Benali, Patrizia Bovi und Tsubasa Hori verleihen der Einsamkeit eine Stimme und die Bilder der Filmemacherin Sabine Groenewegen dienen als Portale, die Elemente der Außenwelt auf die Bühne übertragen.
Choreografie & Regie: Sidi Larbi Cherkaoui
Bewegtes Bild & Sound Design: Sabine Groenewegen
Musik Komposition: Ghalia Benali, Patrizia Bovi, Sidi Larbi Cherkaoui, Karsten Fundal & Tsubasa Hori
LIVE-MUSIK: Ghalia Benali, Patrizia Bovi, Tsubasa Hori & Kazutomi 'Tsuki' Kozuki
Live Aufnahmen: Denis Kooné
Dramaturgie: Timmy De Laet
Text: Ryūnosuke Akutagawa, Arwa Damon (CNN) & Alice Eather
Licht Design: Krispijn Schuyesmans
Kostüme: Veerle Van den Wouwer
Besetzung
Kazutomi 'Tsuki' Kozuki
Nicola Leahey
Jean Michel Sinisterra Munoz