Regie

david
Gaitán

David Gaitán ist Schauspieler, Autor und Regisseur aus Mexiko. Sein Schauspielstudium schloss er an der Escuela Nacional de Arte Teatral del INBA in Mexiko-Stadt ab. Später gründete er die Ensembles Teatro Legeste und Ocho Metros Cúbicos, AC. Bislang schrieb er 20 Theaterstücke und elf davon hat er selbst inszeniert. Seine Arbeiten wurden auf vielen internationalen Theaterfestivals gezeigt: Heidelberger Stückemarkt, Mülheimer Theatertage, Festival Internacional de Buenos Aires, Festival Iberoamericano de Teatro de Bogotá, Festival Internacional de Teatro de Uruguay, ENARTES, Festival de San Sebastián, Festival de Teatro Latinoamericano in Miami, Fira Tárrega. 2015 erhielt er das FONCA Young Creators-Stipendium für seine Arbeit als Autor. In den vergangenen fünf Jahren war David Gaitán als Lehrer an den führenden Theaterschulen Mexikos tätig. 2014 inszenierte er das Stück LA CEGUERA NO ESUN TRAMPOLÍN (BLINDHEIT IST KEIN SPRUNGBRETT) mit Absolvent*innen der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin.