Gäste

Pierre
Emö

Der französische Schauspieler und Performer Pierre Emö lebt zurzeit in Berlin und bewegt sich in den Bereichen zwischen Film, Performance und Modelarbeit. DIE WALKÜRE ist seine dritte Kollaboration mit T.B. Nilsson & Julian Wolf Eicke nach DEKAMERON am Berliner Ensemble und BETREUTES LEBEN - EZZELINO LIVE an der Wiesbaden Biennale. Er wirkte u.a. an der Ausstellung FENSTER ZUM KLO von Marc Martin mit, spielte in der Installation FIRST WE TAKE MANHATTAN der amerikanischen Künstlerin Tracey Snelling und ist Bestandteil des künstlerischen Langzeitprojekts ENDLESS des polnischen Gegenwartskünstlers Wojciech Puś. Zudem ist er im Film AUJOURD‘HUI, RIEN des französischen Theaterautors Christophe Pellet zu sehen und spielte in KNIFE + HEART des französischen Regisseurs Yann Gonzalez, der in die offizielle Auswahl des Filmfestivals von Cannes aufgenommen wurde. Momentan arbeitet er in Frankreich mit Matthieu Hocquemiller an einem Stück über Bewegung und Philosophie. Demnächst wird er im Kinospielfilm GLÜCK von Henrika Kull zu erleben sein.
Foto: Sasha Zacks
Aktuelle Produktionen