Gäste

Robin
Jentys

Robin Jentys wurde in Wien geboren und studierte zunächst Theater, Film und Medienwissenschaften, sowie Romanistik an der Universität Wien und spielte am Wiener Burgtheater, bevor er 2014 sein Schauspielstudium an der Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" in Potsdam begann. Erste Stationen waren das Staatsschauspiel Dresden, das Volkstheater Wien, das Berliner Ensemble und das Hans Otto Theater Potsdam. In der Spielzeit 2018/19 war er fest am Theater Trier engagiert. In derselben Spielzeit war er zum 56. Berliner Theatertreffen mit der Inszenierung DAS GROSSE HEFT (R: Ulrich Rasche) eingeladen. Seither arbeitet er als freischaffender Schauspieler für Film und Theater. DIE WALKÜRE ist seine zweite Arbeit mit T.B. Nilsson und seine erste Arbeit am Schauspiel Köln. Jentys lebt in Berlin und Wien.
Foto: Petite Machine
Aktuelle Produktionen