Tänzer*innenensemble

Nicolás
Martínez

Nicolás Martínez ist ein in Uruguay geborener Tänzer und Performer, dessen Interesse und Talent für Musik und Tanz sich schon in jungen Jahren entwickelte. Im Alter von 10 Jahren begann er ein Musikstudium und besuchte auch einige Tanzstunden. Zwei Jahre später widmete er sich schließlich ganz dieser Disziplin, bildete sich in vielzähligen Tanzstilen aus und nahm an Wettbewerben teil, bei denen er vielzählige Preise gewann. Mit 18 Jahren begann er seine Ausbildung zum Balletttänzer an der Nationalen Tanzschule in Uruguay. Im Jahr 2017 erhielt er ein Engagement am Nationalballett von Uruguay unter der Leitung von Julio Bocca und war bis 2019 in Stücken wie RUSSIAN HAMLET, CHACONA, THE MERRY WIDOW, DON QUIJOTE, ONEGIN und anderen zu sehen. Seit Januar 2020 ist Nicolás als Tänzer der Kompanie Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln engagiert.

Foto: Ana Lukenda
Aktuelle Produktionen