Once I lived
with a stranger

Ein Phantombild in 28 Tagen
von Marie Schleef
Schauspiel
Depot 2
Uraufführung:
09. September 2022
Termine & Tickets
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fr 09 Sep 20.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
So 18 Sep 20.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Do 22 Sep 20.00
Es beginnt bereits in der ersten Nacht: Die gerade umgezogene Protagonistin hört Schritte auf dem Dachboden. Schritte? Hält sich dort, über mir etwa jemand auf? Waren gestern nicht noch fünf Flaschen Limonaden übrig und nicht nur vier? Und habe ich die Küchentür vor Verlassen der Wohnung nicht zugezogen?
Die namenlose Protagonistin von ONCE I LIVED WITH A STRANGER beginnt mit dem Einzug in die neue Wohnung an ihrem Verstand zu zweifeln. Zwischen der Gewissheit, alleine zu wohnen und immer wieder auftauchenden Irritationen erfolgt langsam die Erkenntnis: Jemand lebt mit ihr. (Und will ihr nichts Böses?)

Montageartig führt Marie Schleefs zweite Inszenierung für das Schauspiel Köln durch einen bilduntermauerten Zyklus von Alltag und Grusel. Basierend auf einer wahren Begebenheit entspinnt sich im Laufe des Abends ein sinnliches Phantombild, eine Gratwanderung zwischen Erinnerung und Zweifel.
Bühne & Kostüme: Lina Oanh Nguyen
Animation & Bühne: Seongji Jang
Komposition & Sound Design: Nguyen + Transitory
Media Operator & Künstlerische Mitarbeit: Ruben Müller
Licht: Jürgen Kapitein
Dramaturgie: Sarah Lorenz
Mit
Adaeze Mary Eze, Manot Böhm, Simon Cabalo, Vanessa Poniatowski, Gisela Pflughaupt, Britta Seydler, Wolfgang Günther Pflughaupt, Johanna Frommann, Elfi Metzing, Tamara Ebner, Jochen Meyn