Zurück zu Roughhouse

Yuri Englert

Aktuelle Produktionen
Nächste Vorstellungen
URAUFFÜHRUNG

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
20.12. | 19.30 | Depot 1

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
21.12. | 19.30 | Depot 1 | ABO FR 1

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
22.12. | 19.30 | Depot 1
2 FÜR 1
von Anton Tschechow
Regie: Pınar Karabulut
Für diese Vorstellung erhalten Sie zwei Karten zum Preis von einer. Das Angebot ist buchbar unter 0221-221-28400 oder an der Theaterkasse in den Opernpassagen.                                        
26.12. | 18.00 - 20.50 | Depot 1
von Woody Allen
Regie: Moritz Sostmann
04.01. | 20.00 - 21.20 | Offenbachplatz
3 FÜR 2
von Anton Tschechow
Regie: Pınar Karabulut
3 FÜR 2
Für diese Vorstellung erhalten Sie drei Karten zum Preis von zwei. Das Angebot ist nur an der Theaterkasse in den Opernpassagen erhältlich oder unter 0221-221 28400 buchbar.
09.01. | 19.30 - 22.20 | Depot 1

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
11.01. | 19.30 | Depot 1 | ABO FR 2

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
12.01. | 19.30 | Depot 1 | ABO SA 1+2

Roughhouse

ehemaliger Arbeitstitel »Crossover«
von Richard Siegal / Ballet of Difference & Ensemble Schauspiel Köln
Choreografie und Regie: Richard Siegal
13.01. | 16.00 | Depot 1 | ABO SN 1+2
von Anton Tschechow
Regie: Pınar Karabulut
20.01. | 18.00 - 20.50 | Depot 1 | ABO SO 1
SZENISCHE INSTALLATION

Poetica 5: Rausch. States of Euphoria

Kooperation von Morphomata (Universität zu Köln) Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und Schauspiel Köln
26.01. | 20.00 | Depot 2
OK
Zur Bereitstellung der Funktionen sowie zur Optimierung der Webseite verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.