Heute
Mr. Gaga
Digital
ab 18.00

Heute

https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Digital
jederzeit abrufbar
THEATER • STADT • SCHULE
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
DRAMAZON PRIME
TANZGASTSPIEL
Digital
ab 18.00
ein Film über Leidenschaft, Ausdruck und Freiheit
Regie: Tomer Heymann
Dokumentarfilm
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Depot 2
20.00 - 21.20 Uhr
von Günter Grass
Regie: Marie Schleef
Monolog
Ausverkauft!
Eventuell Restkarten an der Abendkasse
Ausverkauft!
Eventuell Restkarten an der Abendkasse

Morgen

https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Digital
jederzeit abrufbar
THEATER • STADT • SCHULE
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
DRAMAZON PRIME
TANZGASTSPIEL
Digital
jederzeit abrufbar
ein Film über Leidenschaft, Ausdruck und Freiheit
Regie: Tomer Heymann
Dokumentarfilm
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Depot 1
19.30 - 20.50 Uhr
Stefko Hanushevsky erzählt:
von Stefko Hanushevsky, Rafael Sanchez und petschinka
Regie: Rafael Sanchez
MONOLOG

Übermorgen

https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Digital
jederzeit abrufbar
THEATER • STADT • SCHULE
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
DRAMAZON PRIME
TANZGASTSPIEL
Digital
jederzeit abrufbar
ein Film über Leidenschaft, Ausdruck und Freiheit
Regie: Tomer Heymann
Dokumentarfilm
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
DRAMAZON PRIME
Digital
12.00

Questions & Answers
zu »Mr. Gaga«

mit den Brüdern Heymann
Zoom-Veranstaltung
in englischer Sprache
Digitaler Eintritt frei!
Digitaler Eintritt frei!
Zum Spielplan
Alle Infos zu den neuen Premieren und Projekten!
VÖGEL • FRÜCHTE DES ZORNS • STEFKO HANUSHEVSKY ERZÄHLT: DER GROSSE DIKTATOR • EDWARD II • CLOSE UP • TWO FOR THE SHOW • 570 KM
Theater erleben – mit einem Klick und von zuhause aus! Im Juni feiern wir zwei Uraufführungen im digitalen Raum - DER ENDLOSE SOMMER als visuelles Hörbuch und die märchenhafte Kriminalgeschichte SAISON DER WIRBELSTÜRME als Mini-Serie. Erleben Sie außerdem den Tanzfilm MR. GAGA über den Choreografen Ohad Naharin. Infos und Tickets gibt es über den Spielplan oder DRAMAZON PRIME!
Sei es im Depot, Open Air im CARLsGARTEN oder natürlich weiterhin online – bis zur Spielzeitpause erwarten Sie noch spannende Theatererlebnisse. Der Vorverkauf läuft! Auch für die Open Air-Vorstellungen von DAS OPFERFEST im August und September können Sie bereits jetzt Tickets kaufen.
Bitte beachten Sie: Aufgrund der sinkenden Inzidenz wurden die Corona-Schutzmaßnahmen gelockert, sodass der Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen Negativtest für Theaterbesucher*innen entfällt. Die Masken- und Abstandsregelungen bleiben weiterhin bestehen. Aktuelles dazu finden Sie hier.
Stefko Hanushevsky erzählt:
Depot 1
von Stefko Hanushevsky, Rafael Sanchez und petschinka
MONOLOG
Foto: Krafft Angerer
Es ist genau 80 Jahre her, dass Charlie Chaplin als Adenoid Hynkel im Filmklassiker DER GROßE DIKTATOR den Größenwahn von Adolf Hitler verspottete. Der Blick auf den gegenwärtigen Aufstieg von Rechtspopulisten – den potenziellen Hynkels und Napalonis von heute – lädt dazu ein, an die Nazi-Satire von damals anzuknüpfen. Das Ensemblemitglied Stefko Hanushevsky ist in diesem Bereich der Experte schlechthin! Der gebürtige Österreicher war selbst auch mal »Führer«, respektive Reiseführer. Im Sommer vor der Zeit an der Schauspielschule begleitete er Tourist*innen aus den Vereinigten Staaten zu den grausamen Stätten des Nationalsozialismus. Denn das ist es, womit die deutsche Tourismusbranche das meiste Geld verdient. True story so far, ladies and gentleman! Stefko streift sich nun erneut seine Guide-Uniform über und nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Bustour durch Stationen seines Lebens.
Sa 26 Jun
19.30 - 20.50 Uhr
CARLsGARTEN
von Ibrahim Amir
Open Air
Foto: Thomas Aurin
Sa 28 Aug
20.00 - 21.40
Interview, Artikel und Essay rund um das Thema »Widerstand«
Ab sofort finden Sie das aktuelle, dritte Magazin dieser Spielzeit online oder an ausgewählten Orten in der Stadt.
Sollten Sie das Heft frei Haus erhalten wollen, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an info@schauspiel.koeln mit Ihrer Anschrift.
Perhaps nowhere else have these streaming efforts been so focused and abundant as at Schauspiel Köln.
New York Times
In unserer Interview-Reihe »Close Up« stellen wir Ihnen unsere Ensemblemitglieder vor.
Jeden Monat gibt es zwei neue Folgen!
Das Urban Gardening-Projekt am Schauspiel Köln
Alle Angebote im Bereich Theaterpädagogik und Vermittlung
In Verbindung mit digitalen Tools realisieren wir vielseitige Formate wie Online-Workshops, Blicke hinter die Kulissen, Gesprächsräume zu Spielplan und Berufsbildern, die Romeo&Julia-App #digiclass und gemeinsames Streaming von Inszenierungen. So bleibt Theatervermittlung auch im Lockdown möglich.
Bassam Ghazi, Henrike Eis & David Vogel
Depot 2
basierend auf dem gleichnamigen Roman von Hallgrímur Helgason
Adaptiert für die Bühne von Gabriele Hänel
Foto: Ana Lukenda
Herbjörg María Björnson ist am Ende. Die 80-Jährige liegt auf einem Krankenhausbett in ihrer Garage und wartet abwechselnd auf den Tod oder auf jemanden mit einer lebensverlängernden Spritze. Die acht Lebensjahrzehnte stecken der einst mondänen Dame in den Knochen, sie hat gelebt, sie hat gelitten und gefeiert und sie hat nun, am vermeintlichen Lebensende in Reykjavik, eine Handgranate in den Händen – ein Relikt aus dem Weltkrieg, das ihr Vater ihr zur Verteidigung mitgebracht hat.
Di 29 Jun
20.00 - 21.30 Uhr
VÖGEL »entwickelt einen starken erzählerischen Sog«, ist »klar, unaufgeregt, szenisch elegant und auf die Figuren konzentriert.«