Aktuelles

Finden Sie ab sofort alle Spieltermine für den Monat April online. Wir feiern mit SCHWARZWASSER von Elfriede Jelinek, dem Tanzabend ONE FOR THE MONEY, DIE JUNGFRAU VON ORLEANS von Friedrich Schiller und DIE BLECHTROMMEL von Günter Grass gleich vier Premieren und zeigen an den Ostertagen zwei Vorstellungen von Frank Castorfs Inszenierung AUS DEM BÜRGERLICHEN HELDENLEBEN. Der Vorverkauf startet am 05. März. 
Finden Sie alle Gesichter unserer Tanzkompanie  Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln auf der neuen Ensembleseite und freuen sich schon jetzt auf ihre nächste Arbeit ONE FOR THE MONEY, die am 09. April seine Uraufführung am Schauspiel Köln feiern wird! Gemeinsam mit Musiker Markus Popp widmet sich der US-amerikanische Choreograf Siegal den Ästhetiken unserer digitalisierten und ökonomisierten Gegenwart. 
Am vergangenen Sonntag war die Rapperin und promovierte Linguistin Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray zu Gast bei UNTER VIER AUGEN mit Jakob Augstein. In ihrem neuen Buch YALLA, FEMINISMUS! erzählt sie von Sexismus im Hip-Hop, Islam und Feminismus sowie Diskriminierung, Sexismus und Rassismus in der Wissenschaft. Das ganze Streitgespräch können Sie nun auf wdr.de nachhören. 
Mit deutschen Übertiteln | With English surtitles
von Wajdi Mouawad
Regie: Stefan Bachmann
19.30 - 22.30
von Bertolt Brecht
Regie: Oliver Frljić
20.00 - 21.40
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930