Aktuelles

Festival für Weltliteratur

Poetica 6

Unter dem Titel »Widerstand. The Art of Resistance« findet ab dem 20.01. die diesjährige Poetica statt. Zum Abschluss am 25.01. zeigen wir im Depot 2 eine szenische Installation mit den Autor*innen des Literaturfestivals! Es lesen Lola Klamroth, Philipp Plessmann, Jörg Ratjen, Katharina Schmalenberg und Kristin Steffen. 
Luk Percevals Inszenierung EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT ist für das virtuelle Theatertreffen der Onlineplattform nachtkritik.de nominiert! Noch bis zum 21.01. kann für 
Eugene O'Neills Familiendrama am Schauspiel Köln 
abgestimmt werden, wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Sie haben EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT noch nicht gesehen? Dann bieten sich am 21., 23. und 31. Januar die nächsten Gelegenheiten!
nach dem Roman LES ENFANTS TERRIBLES von Jean Cocteau
Regie: Melanie Kretschmann
20.00 - 22.00
nach dem gleichnamigen Roman von Didier Eribon
Regie: Thomas Jonigk
20.00 - 22.00
12345
6789101112
13141516171819
17181920212223
242526272829
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930