TÄNZER*INNENENSEMBLE

Eoin
Robinson

Eoin Robinson begann seine Tanzausbildung mit 11 Jahren in Massachusetts, USA. 2013 schloss er die Interlochen Arts Academy mit zahlreichen Auszeichnungen ab, gewann beim Youth America Grand Prix Chicago Semi-Finale und war Finalist in New York City. Darauf folge ein Stupendium an der JKO School des American Ballet Theatre. Ab 2014 studierte Eoin an der Juilliard School unter Lawrence Rhodes mit den Schwerpunkten zeitgenös. Ballett und mod. Tanz. Bis zu seinem Abschluss trat er in Werken von Merce Cunningham, Ohad Naharin, Nacho Duato, Jerome Robbins, Azure Barton, José Limón und Pam Tanowitz auf. 2016 Träger des Lorna Strassler Award for Student Excellence(School at Jacob's Pillow). 2018 Mitglied des Corps de Ballets des Staatsballett Berlin. Hier war er in Werken von Mats Ek, Sharon Eyal, William Forsythe, Pina Bausch, George Balanchine, John Cranko, Marcia Haydée, August Bournonville, Alexei Ratmansky, Stijn Celis, Patrice Bart und Victor Ullate zu sehen. Seit der Spielzeit 2023/2024 ist Eoin Mitglied des Ballett of Difference am Schauspiel Köln.
Foto: Filipa Cavaco
Nächste Vorstellungen
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fr 26 Apr 19.30 - 21.10
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Sa 27 Apr 19.30 - 21.10
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Sa 11 Mai 20.00 - 21.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
So 12 Mai 20.00 - 21.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fr 21 Jun 20.00 - 21.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Sa 22 Jun 20.00 - 21.00
https://www.schauspiel.koeln Schauspiel Köln Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
So 23 Jun 20.00 - 21.00