Facing destiny

(K)eine Frage mehr ans Leben
Foto: Viktoria Gurina
von und mit dem Jugendclub POLYLUX
In Kooperation mit dem Kulturbunker Mülheim und der Ferdinand-Lassalle-Realschule • Gefördert durch »Zur Bühne«, das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«
PERFORMANCE
Kupferzug
»Manifestiere dein Leben!« trendet auf TikTok und die Frage »Welches Sternzeichen bist du?« taucht bei jedem neuen Kennenlernen auf. Dreimal aufs Holz klopfen, nur auf die Quadrate treten, Hausschuhe richtig herumstellen und an Silvester Trauben essen. Aberglaube und Astrologie sind eine Art Religion geworden. Die 16 Jugendlichen von Polylux verhandeln ihr eigenes Schicksal und fragen sich: Bestimmen wir selbst den Verlauf unseres Lebens? Was sagt mein Sternzeichen über mich? Und können wir alles kontrollieren, wenn wir nur fest dran glauben?
Künstlerische Leitung: Dana Khamis · Judith Niggehoff
Assistenz: Eva Wittmann
Bühne: Marguerite Windblut
Kostüm: Tegkarn Hanspal
Sprechtraining: Britta Tekotte
Konzeptentwicklung: Burak Şengüler
Mit
Siyana Boukari
Bilge Cin
Tim Endreß
Jack Jungblut
Martha Hellenkemper
Manjusha Hirschberg
Nandia Kone
Annalena Oßendorf
Katja Schäfer
Lotta Schablitzki
Hilde Wawro
Partner*innen
In Kooperation mit dem Kulturbunker Mülheim und der Ferdinand-Lassalle-Realschule. Gefördert durch »Zur Bühne«, das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«.